Finden Sie eine Partner Apotheke in Ihrer Nähe

So werden Sie Ihren Heuschnupfen schneller los

Ist Heuschnupfen im Frühjahr Ihr ständiger Begleiter? Schütteln Sie ihn ab, indem Sie die richtigen Lebensmittel wählen! Ihre LINEAVI Experten haben die besten Anti-Heuschnupfen-Lebensmittel für Sie zusammengetragen.

Heuschnupfen ist eine saisonale Rhinitis, die ca. 15-40 % der deutschen Bevölkerung betrifft. Sobald der Pollenflug im Frühjahr einsetzt, kommt es bei manchen Menschen selbst noch kilometerweit entfernt zu allergischen Reaktionen: Schnupfen, Husten und Augenreizungen.


Lebensmittel statt Medikamente?

Viele verschreibungsfreie Medikamente kann man relativ günstig erwerben. Diese haben jedoch unterschiedlichste Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Müdigkeit oder generelles Unwohlsein. Nicht nur eine Belastung, sondern es entstehen auch unnötige Folgekosten für weitere Medikamente.

Warum den Körper unnötig belasten? Mit dem LINEAVI Programm lernen Sie Ihrem Körper zuzuhören und ihm das zu geben, was er braucht. Hochwertige Lebensmittel und ein bisschen Bewegung für eine optimale Gesundheit.


Die Anti-Heuschnupfen-Lebensmittel

Grünes Blattgemüse wie Grünkohl, Spinat, Mangold sowie andere dunkelgrüne Gemüsesorten enthalten neben Carotinoiden noch viele weitere Antioxidantien. Zusammen mit einem hochwertigen Öl reich an Omega-3 Fettsäuren (z.B. Walnussöl, Leinöl) haben Sie gleich 2 Anti-Heuschnupfenmittel vereint: Omega-3 Fettsäuren und Vitamin C.

Brokkoli: das Kreuzblütlergewächs enthält anti-oxidativ wirksame Senfölglykoside und entzündungshemmendes Vitamin C. Bei Heuschnupfen können die Senfölglykoside helfen, Atemwegsbeschwerden zu mildern. Vitamin C hilft die allergischen Reaktionen während des Heuschnupfens zu minimieren.
Generell hilft Vitamin C enorm gegen allergische Reaktionen.

Viel Vitamin C finden Sie vor allem in Zitrusfrüchten und in frisch gepressten Säften. Um gekaufte Säfte machen Sie besser einen Bogen, da diese zumeist zusätzlich Zucker und andere haltbarmachende Zusatzstoffe enthalten. Diese Zusatzstoffe können allergische Reaktionen fördern.

Kräuter wie Thymian, Petersilie und Brennnessel helfen mit ihren ätherischen Ölen den Heuschnupfen generell abzuschwächen. Thymian z.B. wirkt auch als Schleimlöser und hat antimikrobielle Eigenschaften.

Probiotika wie Sie sie auch in LINEAVI vorfinden, helfen Ihre Darmflora gesund zu halten und so auch Ihr Immunsystem. Damit müssen Allergien und andere Erkrankungen gar nicht erst entstehen.

Allerdings gibt es auch Lebensmittel, die allergiefördernd wirken können. Eine Ernährungsweise mit viel Fleisch und viel Milchprodukten kann die Entstehung von Heuschnupfen und anderen Allergien fördern. Dahingegen kann der Verzehr von viel frischem Obst und Gemüse Heuschnupfen lindern.

Mit Ihrem LINEAVI Programm folgen Sie einer gesunden Ernährungsweise mit vielen ausgewogenen Rezepten zusammen mit zahlreichen Tipps. Blicken Sie dem Frühling entspannt entgegen und starten Sie Ihr LINEAVI Programm noch heute!

Für Ihr Wohlbefinden!
Juliane
Ihre LINEAVI Ernährungsexpertin