Finden Sie eine Partner Apotheke in Ihrer Nähe

Wussten Sie wie Sie Ihre guten Vorsätze einhalten?

Abnehmen, mehr Sport treiben, gesündere Ernährung, mit dem Rauchen aufhören und sowieso mehr Ruhe und Entspannung. Die Liste der guten Vorsätze und Ziele ist manchmal sehr lang. Die LINEAVI Experten helfen mit hilfreichen Tipps beim Durchhalten!

Ziel klar formulieren!
Wichtig beim Ziele formulieren, ist, sie so zu formulieren, dass es auch real erreichbar ist! Benutzen Sie dafür keine schwammigen Formulierungen wie: „Ich werde abnehmen!“. Besser funktioniert da eher: „Ich werde ab sofort jeden Monat 1 kg abnehmen.“ Mit dem LINEAVI Programm und einem anschließenden LINEAVI-Tag pro Woche wird Ihnen das sehr leicht fallen!

Ziel positiv formulieren!
Mit Verboten haben Sie nichts gewonnen. Verbieten Sie sich zum Beispiel nicht abends nach der Arbeit zu entspannen, weil Sie zum Workout müssen. Nehmen Sie sich als Sportmuffel besser erst einmal vor, ein bisschen mehr Bewegung ganz einfach in Ihren Alltag zu integrieren. Benutzen Sie Treppen oder steigen Sie z.B. eine Station eher aus.

Reale Ziele formulieren!
Meist will man alles auf einmal und das spätestens bis morgen. „Von der Couchpotato zum Marathonläufer - sofort!“ das kann nicht gut gehen. Nehmen Sie sich Zeit für Ihre gesteckten Ziele und bleiben Sie im Rahmen der Möglichkeiten. Das bewahrt davor, völlig genervt und entkräftet aufzugeben.

Das richtige Motiv
Schreiben Sie Ihre Ziele auf bunte Zettel und verteilen Sie diese in der Wohnung, im Auto, im Raucherraum oder auch im Büro. So verlieren Sie Ihr Ziel buchstäblich nicht aus den Augen.

Eine weitere Strategie: Bilden Sie eine Kausalkette. Ihre Motivierung, weshalb und warum Sie z.B. mit dem Rauchen aufhören wollen, sollte für Sie schlüssig sein. Auch hier hilft es die einzelnen Schritte aufzuschreiben und diese offensichtlich anzubringen. Dies festigt das Ziel und stärkt die Motivation!

Ein weiterer Tipp für mehr Motivation: Starten Sie Ihren Vorsatz mit Gleichgesinnten! Sie werden erstaunt sein, wie motivierend die Gruppendynamik sein wird!

Geben Sie Ihre Ziele nicht auf!
Ein kleiner Misserfolg? Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie nun doch einmal Sport geschwänzt haben oder zur Schokolade gegriffen haben. Der Gedanke „Ist doch jetzt eh egal“ ist allerdings grundlegend falsch! Legen Sie sich idealerweise eine Plan B zu, sodass Sie auch nach „schwachen Momenten“ nicht vor lauter schlechtem Gewissen die Motivation verlieren.

Die gute Nachricht ist, dass eine Studie herausgefunden hat, dass das Gehirn tatsächlich umprogrammiert werden kann! Und sobald Sie sich an Ihre neue Lebensart gewöhnt haben, steht der Umsetzung Ihrer persönlichen Ziele nichts mehr im Wege!

Jeder Tag ein Wohlfühltag!
Juliane
Ihre LINEAVI Ernährungswissenschaftlerin