Finden Sie eine Partner Apotheke in Ihrer Nähe

Wussten Sie, wie Sie ganz einfach Kalorien sparen können?

Ballaststoffe sind Ihre Helfer beim Abnehmen und für ein rundum zufriedenes Körpergefühl. Dass sie vorwiegend in Gemüse, Vollkornprodukten und Hülsenfrüchten vorkommen, ist vielen bekannt. Aber was ist mit Beilagen wie Reis, Kartoffeln oder auch Pasta?


Unser ganz spezieller Abnehmtipps dreht sich heute um Ballaststoffe. Ganz speziell um resistente Stärke (RS), die es in unterschiedlichen Formen gibt und einen positiven Effekt auf Ihren Gewichtsverlust, Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden hat.


Welche resistente Stärke hilft beim Abnehmen?
Ganz bestimmte Formen der RS sind die retrograde RS (oder RS Typ III) und auch das Inulin. Beiden passieren den Dünndarm unverdaut und gelangen in ihrer komplexen Form in den Dickdarm, wo sie aufquellen können und so ganz nebenbei beim Abnehmen helfen.


Positive Effekte von resistenter Stärke und Inulin:
RS und Inulin sind die Lieblingsspeise der guten Darmbakterien, wodurch Ihr Immunsystem besonders unterstützt und gestärkt wird. Durch das Aufquellen erfahren Sie ein langanhaltendes Sättigungsgefühl und das Diabetesrisiko kann gesenkt werden.


Wo findet man retrograde RS und Inulin?
Retrograde RS findet man vor allem in Kartoffeln, Reis und Hülsenfrüchten. Sie verändert durch Kochen ihre Struktur und wird so verdaulich für uns. Wenn sie jedoch wieder abkühlt, verändert sie ihre Struktur hinzu zu einer unverdaulichen Version. So liefert sie Ihrem Körper viel weniger Energie und gesunde Ballaststoffe, die Sie lang sättigen.

Inulin können Sie ganz speziell z.B. in LINEAVI vorfinden, wo es zusammen mit dem hohen Proteinanteil ein langes Sättigungsgefühl bewirkt und so die Pfunde zum Schmelzen bringt.


Der LINEAVI Kalorien-arm Trick:
Wenn es um Beilagen geht, haben wir alle unsere Vorlieben.
Nehmen wir z.B. Reis und Kartoffeln: Sie bereiten diese wie gewohnt zu und fügen noch einen Teelöffel Pflanzenöl (z.B. Kokosöl, Olivenöl oder Rapsöl) hinzu. Durch das Öl wird die RS-Bildung gefördert.

Dann geben Sie alles für 12 Stunden bei ca. 4°C in den Kühlschrank und erwärmen es danach wieder z.B. mit Hilfe einer Mikrowelle. Das gibt nicht nur einen netten, lockeren Reis und leckere Kartoffeln, sondern auch 10-15% weniger Kalorien! Und ganz nebenbei werden Ballaststoffe gebildet, die Sie beim Abnehmen unterstützen.

Benutzen Sie diesen einfachen und effektiven Trick, um Ihre tägliche Ballaststoffzufuhr zu erhöhen und so Ihren Gewichtsverlust während Ihres LINEAVI Programms zu maximieren. Zeitgleich unterstützen Sie aktiv Ihr Immunsystem und Ihr allgemeines Wohlbefinden!


Machen Sie jeden Tag zum Wohlfühltag!
Juliane
Ihre LINEAVI Ernährungsexpertin