Finden Sie eine Partner Apotheke in Ihrer Nähe

Wussten Sie, wie Sie Stress aktiv abbauen und vermeiden können?

Stress ist ein sehr sensibles Thema, aber heutzutage Gang und Gäbe. Welche Faktoren Sie als stressig empfinden, ist abhängig von Ihrer Persönlichkeit. Für alle Gestressten gilt jedoch: Stressabbau durch Entspannungstechniken ist für die Erhaltung der Gesundheit wichtig! Unsere LINEAVI-Experten haben einige Tipps für Sie!


Tipp 1: Was Stress und Wetter gemeinsam haben

Finden Sie nicht auch manche an uns gestellte Anforderungen haben etwas mit dem Wetter gemeinsam? Sie selbst haben einfach keinen Einfluss darauf z.B. welche Aufgaben Sie bekommen.

Sie haben jedoch aktiven Einfluss darauf, wie Sie mit dem Wetter und den Aufgaben umgehen. Sie können sich nun darüber beklagen – das würde allerdings negativen Stress produzieren. Sie können sich aber auch mit dem schlechten Wetter arrangieren, indem Sie sich entsprechend kleiden und sich nicht die Laune verderben lassen.

Also: Verwerfen Sie die Gedanken doch, dass Sie alles sofort und nur mit allergrößter Hektik erledigen können, denn dieser Zeitdruck erzeugt noch mehr Stress.

Wenn Sie sich beim nächsten Mal dabei ertappen: Atmen Sie ein paar Mal tief durch und geben Sie sich die Möglichkeit, einen Gang zurückzuschalten und die ganze Situation zu entschleunigen. Das klingt vielleicht merkwürdig, aber auch positive Selbstgespräche sind enorm hilfreich für die Stressbewältigung bzw. die Vermeidung von Stress.


Tipp 2: Entschleunigen

Ebenfalls wichtig ist Ihre Einstellung zu Zeit, Pausen, Wartezeiten und Verzögerungen. Pausen und Verspätungen haben bei vielen ein negatives Image, manchmal wird Nicht-Aktiv-Sein sogar als moralisch verwerflich angesehen.

Hier ist ein Umdenken notwendig: Betrachten Sie Pausen und Verspätungen als willkommene Gelegenheit, Ihre Batterie aufzutanken und etwas zu tun, was Ihnen gut tut. Hören Sie entspannende Musik, beobachten Sie andere Menschen oder denken Sie an den nächsten Urlaub.


Tipp 3: Aktiver Stressabbau durch Entspannungsmethoden

Es gibt 2 Arten der Entspannung: die aktive und die passive Entspannung.
Eine Form der passiven Entspannung ist z.B. das „Sich-hängen-lassen“ abends auf der Couch und sich vom Fernseher berieseln lassen. Diese Art der Entspannung ist für den Stressabbau leider nicht geeignet.

Eine ausgezeichnete Methode, um die Anspannung abzubauen, ist das Lachen. Genauso ist Sport ein Klassiker, um Stress und Hektik abzubauen. Joggen, Walking, Schwimmen, Tanzen, Tennis, Squash… Beim Sport haben Sie den großen Vorteil, dass Stresshormone in der Tat aktiv abgebaut werden.

Genauso sind Meditation, sogenannte Traumreisen, Atemtechniken oder Yoga perfekte Möglichkeiten aktiv zu entspannen.

Versuchen Sie doch einmal, diese Tipps mit in Ihren LINEAVI-Alltag zu integrieren. Sie werden sehen, wie leicht sich ein stressärmeres Leben leben lässt.

Machen Sie jeden Tag zu Ihrem Wohlfühltag!
Juliane
Ihre LINEAVI Ernährungsexpertin