Finden Sie eine Partner Apotheke in Ihrer Nähe

Par Portion

Energiegehalt : 1210,9 kJ (289,2 kcal)
Proteine: 42 g
Fett: 7,5 g
Kohlenhydrate: 20,4 g
BE: 1,7

Putencurry auf einem Hirsebett

Ingrédients für 2 Portionen

  • 75 g Hirse
  • 300 g Putenbrust
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 4 Esslöffel Wasser
  • 100 g Joghurt
  • 2 Paprikas (rot und gelb)
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Curcuma
  • Curry
  • Optional: Chili-Pulver
  • Salz
  • Gemahlener Kardamom
  • Zimt
  • Kreuzkümmel
  • Muskatnuss
  • 1 Esslöffel Erdnuss- oder Olivenöl

Zubereitung

Waschen Sie die Putenbrust, abtupfen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel, den Knoblauch sowie den Ingwer fein hacken. Die Paprika waschen und in kleine Stücke schneiden.
In einer beschichteten Pfanne braten Sie die Putenbrust an und legen diese beiseite.
Bringen Sie die Hirse mit 150 ml Wasser zum Kochen, dann auf niedriger Hitze und geschlossenem Topf ausquellen lassen. Immer mal umrühren.
Mischen Sie das Tomatenmark mit dem Wasser, Knoblauch, Ingwer und der gehackten Zwiebel in einer Schüssel. Geben Sie je einen Teelöffel Curcuma und Curry hinzu. Hinzu kommt je eine Prise frisch gemahlener Pfeffer, Salt, Kardamom, Zimt, Kreuzkümmel und Muskatnuss sowie optional eine Prise Chili. Alles gut vermischen.
Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne und geben Sie die Würzpaste hinzu, für 4-5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Dann geben Sie den Joghurt hinzu und alles gut verrühren.
Nun fügen Sie auch die Putenbruststücken hinzu und lassen Sie alles für 5 Minuten köcheln. Fügen Sie dann die Paprika hinzu, kräftig verrühren und mit Deckel für ca. 15 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.
In der Zwischenzeit hacken Sie die gewaschene Petersilie.
Zum Schluss servieren Sie das Putencurry auf der Hirse und garnieren alles mit der Petersilie. Guten Appetit!