Finden Sie eine Partner Apotheke in Ihrer Nähe

Par Portion

Energiegehalt : 1198,9 kJ (286,4 kcal)
Proteine: 10,7 g
Fett: 18,0 g
Kohlenhydrate: 25,5 g
BE: 2,1

Gebackene Kürbisspalten aus dem Ofen mit Hummus

Ingrédients pour 8 portions

  • Für die Kürbisspalten:
  • 1 Kürbis (ca. 1 kg)
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1/2 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • Für den Hummus:
  • 400 g Kichererbsen (aus der Dose)
  • 3 Knoblauchzehen
  • Saft von 2 Zitronen
  • Salz
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 150 g Tahini (Sesampaste)
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • Petersilie zum Garnieren

Zubereitung

Heizen Sie Ihren Backofen auf 180 °C vor.
Schneiden Sie den Kürbis in 2 Hälften und entfernen Sie die Kerne. Danach schneiden Sie den Kürbis in Spalten, ca. 2 cm breit in gewünschter Länge. Nutzen Sie hierzu ein scharfes Messer.
Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel die Gewürze mit dem Olivenöl. Verteilen Sie die Mischung über die Kürbisspalten bis diese gut bedeckt sind.
Legen Sie die Kürbisspalten auf ein Stück Backpapier, ohne dass sich die Pommes berühren. Backen Sie diese für 30 Minuten bis der Kürbis weich ist.
Währenddessen bereiten Sie den Hummus vor. Pürieren Sie die Kichererbsen und die Knoblauchzehen. Fügen Sie als nächstes die Sesampaste, den Zitronensaft, Kreuzkümmel, Salz und Olivenöl hinzu. Lassen Sie das Ganze für etwa 30 Minuten in Ihrem Kühlschrank ruhen.
Zum Servieren können Sie jetzt den Hummus noch mit Petersilie dekorieren, dann ist es an der Zeit, sich selbst und Ihre Freunde mit diesem außergewöhnlichen Aperitif zu beeindrucken. Guten Appetit!