Finden Sie eine Partner Apotheke in Ihrer Nähe

Par Portion

Energiegehalt : 835,3 kJ (199,5 kcal)
Proteine: 20,6 g
Fett: 8,6 g
Kohlenhydrate: 6,3 g
BE: 0,5

"Zoodles" mit Knoblauchgarnelen

Ingrédients für 2 Portionen

  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 300 g Garnelen, geschält und ohne Darm
  • 1 Esslöffel granulierter Knoblauch oder 2-3 Knoblauchzehen
  • 75 ml Weißwein
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • Gehackte Petersilie (zur Deko)
  • Optional: 1/4 Esslöffel getrockneter Chili

Zubereitung

Waschen Sie die Zucchini und nutzen Sie einen Spiralschneider oder einen Sparschäler, um "Nudeln" zu schälen - sogenannte "Zoodles". Die einfach beiseite legen.

In einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen Sie das Olivenöl. Dünsten Sie darin für ca. 1 bis 2 Minuten den Knoblauch und die getrockneten Chilis. Danach geben Sie die Garnelen hinzu und dünsten diese mit an bis sie rosa sind und durchgegart, ca. 3 Minuten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nun die Garnelen mit einer Schaumkelle in eine Schüssel geben, sodass der Saft in der Pfanne verbleibt.

Geben Sie den Weißwein und den Zitronensaft hinzu und lassen alles für 3 Minuten köcheln. Dann nehmen Sie die vorbereiteten Zucchini-Nudeln und fügen Sie dem Saft hinzu. Für 2 weitere Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen, die Garnelen hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Verteilen Sie Ihre leckeren "Zoodles" mit Knoblauchgarnelen auf 2 Teller und garnieren Sie sie mit Petersilie.
Guten Appetit!