Finden Sie eine Partner Apotheke in Ihrer Nähe

Par Portion

Energiegehalt : 1638 kJ (391 kcal)
Proteine: 35,4 g
Fett: 13,5 g
Kohlenhydrate: 25,2 g
BE: 2,1

Lachsfilet an Quinoasalat

Ingrédients für 2 Portionen

  • 2 Lachsfilets (ca. 100 bis 150 g pro Stück)
  • 75 g Quinoa
  • 150 g gemischter Salat
  • 4 Tomaten
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Bund Rosmarin
  • 1/2 Bund Thymian
  • 1 Bio-Zitrone
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

Waschen Sie den Quinoa und bringen Sie ihn in ca. 150 ml Wasser zum Kochen, für ca. 10-15 Minuten gar kochen. Beiseite stellen und etwas abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit waschen Sie den Salat und schneiden ihn in die gewünschte Größe.
Waschen Sie den Lachs und tupfen Sie ihn trocken. Legen Sie diesen in eine Auflaufform und beträufeln ihn mit 1/2 Esslöffel Olivenöl und würzen mit Salz und Pfeffer. Dann legen Sie die Thymian- und Rosmarinzweige darauf und beträufeln ihn mit Zitronensaft, bevor Sie den gepressten Knoblauch hinzufügen.
Decken Sie dann alles mit Alufolie ab und garen den Lachs für 20 Minuten bei 100°C (falls der Lachs gefroren ist, verlängern Sie Zeit um ungefähr um 10-15 Minuten). Entnehmen Sie den Lachs aus dem Ofen.
In einer Schüssel vermengen Sie den Salat mit zuvor kleingeschnittenen Tomaten sowie dem Quinoa und einem 1/2 Esslöffel Olivenöl.
Richten Sie auf einem Teller den Quinoasalat mit dem Lachsfilet an. Guten Appetit!