Finden Sie eine Partner Apotheke in Ihrer Nähe

Par Portion

Energiegehalt : 871,2 kJ (208 kcal)
Proteine: 12,5 g
Fett: 13,6 g
Kohlenhydrate: 7,7 g
BE: 0,6

Zucchini Curry mit Cashews und Nüssen

par Frédéric

Ingrédients pour 4 portions

  • 2 kleine Zucchini
  • 200 g Tofu
  • 60 g Cashews
  • 4 cm Ingwer
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 100 g passierte Tomaten oder 2 große reife Tomaten
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • 1 Teelöffel Koriander
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • 1 Teelöffel Garam Masala
  • 1 Teelöffel Korianderblätter
  • 1 Esslöffel Öl

Zubereitung

Schneiden Sie die Zucchini in kleine Würfel. Hacken Sie die Zwiebel und den Knoblauch.
Schneiden Sie den Tofu in Würfel und raspeln Sie den Ingwer. Erhitzen Sie 1 Esslöffel Öl im Topf und geben Sie die Kreuzkümmelsamen dazu und dünsten Sie diese für ca. 1 Minute. Fügen Sie nun Zwiebeln und Knoblauch hinzu und dünsten diese bis sie glasig sind, ca. 3 Minuten.
Geben Sie nun den Ingwer, Chilipulver, Kurkuma, Korianderpulver und lassen Sie es zugedeckt für ca 6 Minuten köcheln. Dann geben Sie die passierten Tomaten hinzu, die Cashews, die Zucchini und den Tofu.
Mischen Sie alles zusammen und lassen Sie es für weitere 10 Minuten kochen bei mittlerer Hitze und zugedeckt.
nun nehmen Sie den Topf vom Herd und geben das GaramMassala dazu. Gut verrühren und 10 Minuten ziehen lassen.
Bestreuen Sie zum Schluss alles mit Korianderblättern und genießen Sie Ihr Zucchini Curry am besten mit Vollkornreis und einem Joghurt.